Produkttest: Gerstengraspulver_Woche 1

Ich habe einen Beutel Gerstengraspulver zum Testen zugeschickt bekommen. Das Angebot habe ich natürlich sehr gern angenommen, denn ich wollte es sowieso schon längst mal ausprobieren . Ich habe  angefangen, wie es vorgeschlagen wurde morgens 1 bis 1 1/2 TL mit etwa 300 ml Wasser vermengt zu trinken – ich habe mir eine kleine Flasche mit 250ml Inhalt dazu genommen und fülle sie mit ca. 200 ml Wasser. Es soll am Morgen belebend wirken. Und dann trinke ich die selbe Mischung direkt kurz vor dem Einschlafen, hier soll es eine beruhigende Wirkung haben.

Nun trinke ich das seit einer Woche und teile dir meine Beobachtungen mit. Hierüber wird es ein wöchentliches Upate für dich geben, bis der Beutel leer ist (etwa 4 Wochen).

 

Bewertungskriterien: + bedeutet positiv // – bedeutet negativ // 0 bedeutet neutral

 

Geschmack

+ sehr feiner Geschmack, überhaupt nicht aufdringlich

+ leicht nussig

+ gut nur mit Wasser trinkbar (Empfhelung war, es in Fruchtsäften aufzulösen)

Konsistenz

+ löst sich schnell auf: ein paar mal kräftig die kleine Flasche geschüttelt und schon ist es fertig

0 am Schluss leibt wie ein kleiner “Kaffee-“Satz über (was mich persönlich nicht stört), das ist dann etwas kratzig im Hals

morgendliche Einnahme

0 kann noch keine belebende Wirkung feststellen

abendliche Einnahme

+ schlafe schneller ein und habe das Gefühl besser durchzuschlafen

körperliche Auswirkungen

+ Engiftungserscheinung: Neurodermitisschub

 

20150713_07494220150713_074951 20150718_105948

Share





You must be logged in to post a comment.


Besucher auf der Seite

Jetzt online: 3
Gesamt seit 18. Januar 2015: 337313

© Mein Weg in die Gesundheit 2019 - Copyright by Sophia Kröhner || Die Beratung bei mir möchte an die Eigenverantwortung sich selbst gegenüber appellieren und ersetzt nicht den Weg zum Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen.

Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Pinterest
Pinterest
Google+
Google+
Instagram
SHARE